steg Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Hamburg mbH / NRW

Bündnis für Quartiere Rothenburgsort und südliches Hamm

Das Bündnis für Quartiere ist ein neuer Schritt in Hamburgs Quartiersentwicklung.

Erstmals haben sich Unternehmen der privaten Immobilienwirtschaft und die Stadt Hamburg zusammengeschlossen, um gemeinsam ein quartiersbezogenes Handlungskonzept zu entwickeln. Zunächst gilt dieses Bündnis für die beiden Pilotquartiere Rothenburgsort und das südliche Hamm. Das Ziel der Handlungskonzepte für diese Pilotquartiere ist, eine Entwicklungsperspektive aufzuzeigen, die alle Themenfelder der Quartiersentwicklung umfasst, so dass neben der Identifizierung von Wohnbaupotenzialen auch die Entwicklung des Wohnungsbestands und des Wohnungsumfelds, die Infrastrukturangebote sowie die kulturellen Aspekte mit in die Konzepte einfließen.

Zu den privaten Bündnispartnern gehören zurzeit 14 Unternehmen der Immobilienwirtschaft, wie SAGA GWG, mehrere Baugenossenschaften, private Wohnungsbestandshalter in den Pilotquartieren sowie verschiedene Projektentwickler. Das Bezirksamt Hamburg-Mitte vertritt die Stadt Hamburg als Bündnispartner.

Die steg Hamburg wurde vom Bündnis für Quartiere mit der Moderation des Prozesses beauftragt, wozu neben der bündnisinternen strategischen und organisatorischen Steuerung des Prozesses auch die Entwicklung von Handlungskonzepten für beide Pilotquartiere, die Umsetzung der Bürgerbeteiligung vor Ort sowie verschiedene Bausteine der Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation zählen. Der gesamte Prozess wird in Zusammenarbeit mit den Bündnispartnern sowie den Akteuren vor Ort gestaltet.


twitter / google+
/ facebookImpressum
top, nach oben