steg Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Hamburg mbH / NRW

Karostar – Musikhaus St. Pauli

Ein szenenaher Standort, räumliche Nähe von Musikern, Agenturen, Studios und Läden – das Musikhaus Karostar bietet jungen Unternehmen aus der Musikbranche optimale Arbeitsbedingungen.

Für junge Unternehmen aus der Musikbranche
Das Karostar Musikhaus St. Pauli bietet optimale Arbeitsbedingungen für junge Unternehmen und Existenzgründer aus der Musikbranche: günstige Mieten, die Imagewirkung einer gemeinsamen Adresse, eine gemeinsam genutzte Infrastruktur vom Konferenzraum bis zum zentralen Treffpunkt mit Küche – und nicht zuletzt ein szenenaher Standort und ein anregendes Umfeld mit Unternehmen aus der eigenen Branche.

Von Tonstudio bis Coworking
Neben Büroflächen in unterschiedlichen Größen befinden sich im Karostar auch Ladengeschäfte und Tonstudios. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, Einzelarbeitsplätze in einer Coworking-Fläche anzumieten. Die räumliche Nähe von Agenturen mit unterschiedlichem Profil, Studios und Läden begünstigt neue Geschäftspartnerschaften und ein Klima, in dem auch zukunftsweisende Produktions- und Vertriebsmodelle entstehen können.

Förderung der Musikbranche
Das Konzept für die Immobilie ist in enger Zusammenarbeit mit der Musikbranche entstanden. Entwickelt wurde das Musikhaus von der steg Hamburg, die auch die Vermietung übernimmt. Der 5,4 Millionen Euro teure Bau wurde mit je einer 1 Million Euro aus dem EU-Förderprogramm EFRE und aus Mitteln der Hamburger Behörde für Wirtschaft und Arbeit unterstützt. Seit der Fertigstellung 2006 begleitet ein Expertenbeirat aus Vertretern der Musikwirtschaft das Projekt dauerhaft mit fachlichem Rat. Einmal jährlich findet der Kiezkongress – einer der wichtigen Branchentreffs bundesweit – im und um den Karostar statt.

Ausgewählter Ort 2007
Im Jahr 2007 wurde der Karostar zum „Ausgewählten Ort“ der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ gekürt. Damit gehört er offiziell zu den von der bundesweiten Standortinitiative ausgezeichneten 365 Projekten.


twitter / google+
/ facebookImpressum
top, nach oben