steg Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Hamburg mbH / NRW

Mathildenstraße 2 und 4, Hamburg St. Pauli Nord

Modernisierung und Instandsetzung der 1905 und 1867 erbauten Wohn- und Geschäftshäuser Mathildenstraße 2 und 4.

In dem 5-geschossigen Gebäude der Mathildenstraße 2 wurden zehn Wohnungen sowie eine Gewerbeeinheit modernisiert und instand gesetzt. Die Wohnungen haben eine durchschnittliche Größe von ca. 48 qm. Neben geringen Grundrissveränderungen erhielten die Wohnungen neue Küchen und Duschbäder sowie erstmals Balkone. Im Souterrain befindet sich eine ca. 37 qm große Gewerbeeinheit.

In dem 4-geschossigen Gebäude Mathildenstraße 4 wurden vier Wohnungen modernisiert und instand gesetzt. Diese Wohnungen besitzen eine durchschnittliche Größe von ca. 114 qm. Neben geringen Grundrissveränderungen erhielten die Wohnungen neue Küchen, Bäder, Gäste WCs und erstmals Balkone.

Die straßenseitigen Jugendstilfassaden erforderten eine kleinteilige und aufwendige Überarbeitung. Erhebliche Einsparungen von Energie sowie von CO₂ Emissionen konnten durch Dämmung der Kellergeschoss-Decken, der obersten Geschossdecken, der Rückfassaden, die Erneuerung der Holzfenster sowie der gesamten Haustechnik erzielt werden.

Eingebaut wurde eine gemeinsame Gaszentralheizung mit Warmwasserbereitung für beide Gebäude im Souterrain der Mathildenstraße 4. Mieterabstellräume sind für beide Häuser jeweils in den Dachgeschossen untergebracht worden, Fahrradabstellmöglichkeiten befinden sich in den Kellerräumen.

In dem gemeinsamen Hof beider Häuser wurden die Außenanlagen neu gestaltet, Kinderspielflächen eingerichtet und ein begrünter Müllstandplatz für getrennte Entsorgung hergestellt.


twitter / google+
/ facebookImpressum
top, nach oben