E-Mail wird nicht richtig angezeigt? Bitte hier klicken.
steg Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Hamburg mbH
  Juni.2016
Sehr geehrte Damen und Herren,

    Hans Joachim Rösner, steg Geschäftsführer
die Fabrique im Gängeviertel und unser Immobilienkonzept 'Built in Barmbek' haben etwas gemeinsam: beide verbinden Gewerbestandorte in der Stadt - alt oder neu - mit zeitgemäßen Konzepten und machen sie so zu spannenden Orten im Quartier.

(Hans Joachim Rösner, steg Geschäftsführer)
Themen
  Gängeviertel: Fabrique fertig gestellt

Seit mehr als 6 Jahren arbeitet die steg in enger Abstimmung mit den Initiativen im Gängeviertel an der Sanierung der unter Denkmalschutz stehenden Häuser. Nun ist vor wenigen Wochen auch die Fabrique als zentraler Veranstaltungsort fertig gestellt worden. Durch die Kombination unterschiedlicher Fördermöglichkeiten konnte dort trotz einer Gesamtinvestition von 3 Mio. Euro eine Miete von 2,54 €/m² erreicht werden. In keinem anderen Sanierungsgebiet engagiert sich die FHH Hamburg in einem derartigen Umfang. Die Mieten für die durchsanierten Wohnungen beginnen bei 5,45 €/m² – für diese Lage in Hamburg ist das ein außergewöhnlich günstiger Wert.
  Built in Barmbek - Gewerbehof 4.0

Neue Ideen für Barmbek-Süd: Am Holsteinischen Kamp entwickelt die steg Hamburg den modernen Gewerbe- und Handwerkerhof 'Built in Barmbek'. Mit einem vielfältigen Nutzermix hebt sich diese Themenimmobilie von klassischen Konzepten ab. Im Vordergrund steht die Ansiedlung von kleinen und mittleren Betrieben, die Ermöglichung technischer Kreativität und die Produktion im urbanen Umfeld. Als innovativer Gewerbe- und Handwerkerhof 4.0 schließt 'Built in Barmbek' eine Angebotslücke im Zentrum Hamburgs. Mehr Infos: www.builtinbarmbek.de
Termine
Mittwoch, den
29. Juni 2016
um 19.00 Uhr
  Infoveranstaltung - Built in Barmbek

Informationsveranstaltung zum Projekt 'Built in Barmbek' für AnwohnerInnen und Interessierte.

Mittwoch, 29.6.2016
19.00 Uhr
Barmbek Basch
Wohldorfer Straße 30
Alle Termine der steg.
Newsletter abbestellen
Die Abbestellung des Newsletters ist jederzeit ganz einfach möglich. Um den steg Newsletter nicht mehr zu erhalten, tragen Sie einfach die E-Mail-Adresse, unter der Sie den Newsletter erhalten, in das auf dieser Seite (http://www.steg-hamburg.de/aktuell/newsletter/abmelden.html) stehende Feld ein und bestätigen den Vorgang anschließend über den Button "abmelden".
Impressum
Herausgeber:
steg Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Hamburg mbH
Schulterblatt 26-36
20357 Hamburg
www.steg-hamburg.de


Verantwortlicher im Sinne von § 5 TMG, § 55 RfStV:
Eike Christian Appeldorn
steg Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Hamburg mbH
Schulterblatt 26-36
20357 Hamburg
Tel.: 040 / 4313930
eike.appeldorn@steg-hamburg.de